VfB verliert Spiel um Platz 3

VfB verliert Spiel um Platz 3

Kreisliga-Team 02.08.2021

Niederlage im Elfmeterschießen gegen Kreisligakonkurrenten TuSpo Lamspringe

Nachdem man am vergangenen Samstag im Gruppenspiel gegen Bezirksligist FC Ambergau / Volkersheim nach, vor allem in der 2. Halbzeit, sehr ansprechender Leistung mit 5:2 den Kürzeren zog, stand am Finaltag das Spiel um Platz 3 gegen den Nachbarn aus Lamspringe auf dem Programm.

Zuvor allerdings noch ein Rückblick auf die Begegnung gegen unsere Freunde aus dem Ambergau:
Durch eine etwas zu hektische und unsortierte Anfangsviertelstunde geriet man gegen die favorisierten Volkis nach einem Getümmel im Strafraum mit 1:0 in Rückstand.

Da sich der VfB daraufhin fangen konnte und auf beiden Seiten keine klaren Möglichkeiten herausgespielt werden konnten, ging der VfB mit einem knappen Rückstand in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte übernahmen zunächst die Borbach-Kicker die Spielkontrolle und konnten nach einem Foul an Spielertrainer Steve durch Simon per Elfmeter zum 1:1 ausgleichen (54.).

Nach schnellem Umschaltspiel konnte Nils Reichert, alias Lazo, den VfB sogar in der 63. Spielminute in Führung bringen. Quasi direkt im Gegenzug stellte Ambergau aber sofort wieder auf 2:2.

Fortan boten sich allerdings durch einen Lattentreffer von Laurenz sowie David, der frei vor dem Tor deutlich verzog, gute Möglichkeiten zur erneuten Führung.

Dies wiederum gelang dem Bezirksligisten kurz vor Abpfiff. Dem 3:2 (84.) folgten nach Kontern jeweils noch das 4:2 (89.) sowie 5:2 (90.). Der VfB wurde hier leider deutlich zu hoch und unter Wert geschlagen.

Trotz der Niederlage und dem somit verpassten Finale konnte man auf die gezeigte Leistung aufbauen und positiv auf den Sonntag blicken.

 

So bot sich am Sonntagnachmittag ein erster Vorausblick auf die kommende Kreisligasaison.
Die Partie gegen die TuSpo begann von beiden Seiten eher zögerlich und abwartend. Nach 15 gespielten Minuten die erste gefährliche Situation, in der Paul "Pablo" Dehne im Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte David zur Führung für den VfB.

Die Bodenburger waren nun am Drücker und konnten nur 5 Minuten später die Führung ausbauen. Laurenz nutzte eine Unachtsamkeit des Lamspringer Keepers und schob zum 2:0 ein (20.).

Lamspringe konnte sich gegen Ende der 1.Halbzeit fangen und wurde aktiver. Folgerichtig köpfte Jens Förster freistehend zum Anschlusstreffer ein (38.). Bis zum Halbzeitpfiff hielt Torwartlegende Owze die Bodenburger mit guten Aktionen in Führung.

Im zweiten Durchgang übernahmen die Lamspringer die Spielkontrolle und hatten deutliche Feldvorteile. Ein fein getretener Freistoß von Ex-Bodenburger Niklas Augustin brachte in der 66.Minute den Ausgleich. Lamspringe drückte nun auf die Führung. Diese gelang allerdings nach einem Entlastungsangriff dem VfB. Steve konnte zur erneuten Führung einschieben (77.).

Leider hatte diese, wie schon am Vortag gegen Ambergau/Volkersheim, nicht lange Bestand. Eine Lamspringer Hereingabe von außen konnte Jannik Becker nur 2 Minuten später zum 3:3 verwerten.

Bis zum Schlusspfiff boten sich beiden Teams noch gute Möglichkeiten zum Lucky Punch - jeweils ohne Erfolg. Im anschließenden Elfmeterschießen hatten die Lamspringer die sichereren Schützen auf ihrer Seite und konnten sich den 3.Platz schnappen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der VfB in allen drei Spielen gut präsentierte und man weiterhin positiv auf die kommende Spielzeit in der Kreisliga blicken darf.

Das Finale zwischen den beiden Bezirksligiten aus Almstedt und Volkersheim konnte der MTV mit 3:1 für sich entscheiden.

Wir gratulieren hiermit den Almstedtern zum Gewinn der 55. Sehlemer Pokalwoche und bedanken uns vielmals beim Ausrichter VfL Sehlem für den, trotz Corona, top organisierten Turnierverlauf - auf wie neben dem Rasen!
Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Für den VfB geht es am Sonntag, 15.08., mit einem Test gegen die 2.Herren des FC Ambergau/Volkersheim weiter. Anpfiff in Volkersheim ist um 12:30 Uhr als Vorspiel des anschließenden Bezirksligaauftaktes der Volkis gegen Grünenplan.

 

VfB Bodenburg

6 : 7

TuSpo Lamspringe

Sonntag, 1. August 2021 · 15:00 Uhr

Sehlemer Pokalwoche - Spiel um Platz 3

Schiedsrichter: Arne Kloppenburg Assistenten: Anastasija Bykanov, Maik Paul Zuschauer: 250

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.