VfB erkämpft Sieg beim MTV Almstedt II

VfB erkämpft Sieg beim MTV Almstedt II

Kreisliga-Team 06.07.2021

Partie nach 3:1 Rückstand gedreht

An einem sommerlichen Mittwoch Abend empfing die 2. Herren des MTV Almstedt den VfB zum entscheidenden Gruppenspiel im Rahmen des NFV Sommer-Cups. Das gute Wetter sowie die gut gefüllten Zuschauerbereiche sorgten für einen ansprechenden Rahmen des Nachbarschaftsduells. Wieder wurde sich auf eine Spielzeit von 3 x 30 Minuten geeinigt.

Die durch Arbeit und Urlaub dezimierten Borbach-Kicker waren von Beginn an um Spielkontrole bemüht, gerieten aber in der 7. Minute aufgrund einer Unaufmerksamtkeit in der VfB Defensive durch den Treffer von MTV Stürmer Nils Grove, der einen Querpass von David Elke nur noch einschieben musste, in Rückstand.

Der Ausgleich folgte aber postwendend. Nur eine Minute später knallte unser Kapitän Simon Lehman einen seiner gefürchteten Freistösse zum 1:1 in das Almstedter Tor. Bis zum Ende des ersten Drittels verlief das Spiel recht ausgeglichen mit einigen Halbchancen auf beiden Seiten.

Vor dem Abpfiff ereigneten sich aber noch zwei nennenswerte Ereignisse. Eine scharfe Flanke von unserem Linksaußen Adrian Schoppe konnte Steve nur noch (ganz unauffällig) mit der Hand im Tor unterbringen und sah für die Unsportlichkeit von Schiedsrichter Lange die Gelbe Karte. Kurz darauf erzielte Calvin Knirsch aus spitzem Winkel den erneuten Führungstreffer für den MTV.

Zu Beginn des zweiten Drittels agierte der VfB sehr zerfahren und lud den Gegner zu zahlreichen Möglichkeiten ein. Eine davon nutzte Almstedts Philipp Sandvoss, um die Führung auf 3:1 auszubauen. Anschließend konnte man sich bei Torhüter Sascha Lange bedanken, der mit einer Glanzparade eine höhere Führung der Gastgeber vereiteln konnte.

Von da an agierten die Rot-Gelben aber wieder konzentrierter und offensiver. Mit einem Doppelschlag in der 52. und 53. Minute schossen Schoppi und Steve den VfB wieder zurück ins Spiel. Ballsicherheit und Zweikampfstärke waren nun wieder vorhanden.

Das Spiel schien nun komplett zu kippen, allerdings verpassten unsere Jungs die vielen Möglichkeiten in Zählbares zu verwandeln.

Auch im dritten Spielabschnitt kontrollierte der VfB größtenteils das Spiel bis zur 80. Minute. Die schwindenden Kräfte beim VfB sorgten aber noch einmal für ein Aufbäumen der MTVler. Ein weiterer Freistosskracher von Simon sorgte allerdings in der 88. Minute für die endgültige Entscheidung zugunsten des VfB.

Wenig später erfolgte der Schlusspfiff durch Schiedsrichter Jens Lange.

Als Fazit lässt sich sagen, dass man mit dem MTV einen ersten richtigen Gegner vorfinden konnte, der einem sowohl kämpferisch als auch spielerisch einiges abverlangte. Solche Spiele bringen ein Team in der Vorbereitung weiter voran, um gut auf die kommende Spielzeit eingestellt zu sein.

Durch den Gruppensieg qualifiziert sich der VfB für die K.O.-Runde des Sommer-Cups. Das Viertelfinale findet am kommenden Wochenende statt. Gegner, Spielort und Anstosszeit werden sofort nach der Auslosung auf unserer Homepage veröffentlicht.

Bis dahin, NUR DER VFB! ❤️💛

 

 

MTV Almstedt 2

3 : 4

VfB Bodenburg

Mittwoch, 7. Juli 2021 · 19:00 Uhr

NFV Sommercup

Schiedsrichter: Jens Lange

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.