2. Damen auf Meisterkurs

2. Damen auf Meisterkurs

30.03.2022

1. Herren verabschiedet sich mit Sieg aus der Bezirksliga

Nach dreimonatiger Unterbrechung von Dezember 2021 bis Februar 2022 wurde nunmehr auch die Saison im Tischtennis fortgesetzt. Dabei überzeugte die 2. Damen in der 1. Kreisklasse mit einem souveränen 6:0-Auswärtssieg beim FC Ruthe am vergangenen Sonntag. Für die Punkte der VfB-Ladies sorgten 1 Doppel, 2 x Neele Ahrens sowie je 1 x Jenniffer Roggatz, Talisa Möhle und Christin Ressler.

Das Damenteam hat durch den Erfolg den Spitzenplatz in der Tabelle eingenommen mit 10:0 Punkten und benötigt im letzten Spiel beim SV Emmerke IV noch einen Punkt, um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg perfekt zu machen. Das Spiel in Emmerke findet am Sonntag, 10.04.22, um 10 Uhr, in der Turnhalle in der Max-Seeboth-Straße statt. 

 

Die 1. Herren hatte am letzen Freitag ihr letztes Pflichtmatch in der Bezirksliga beim TTC Lechstedt auszutragen. Die Vorzeichen waren klar, keine der beiden Mannschaften konnte bei der aktuellen Tabellensituation auch bei einem Sieg den Klassenerhalt mehr schaffen. Somit lag kein Druck mehr auf den Spielern der 1. Herren und man konnte befreit aufspielen. Dies Tat das Team um Maxi Rosenbaum auch und gewann nach 2 Stunden Spielzeit mit 9:4. Somit verabschiedete man sich würdig mit dem einzigen Sieg aus der Bezirksliga, die im nachhinein wie befürchtet eine Nummer zu groß war. Die 1. Herren musste den Ausfall von Björn Sylvester verkraften, die Lücke füllte Markus Bütow aus der 2. Herren. Auch der Gegner aus Lechstedt hatte ein Handycap zu beklagen und bekam seine Mannschaft nicht voll, sodass man nur zu fünft antrat. Nach den Eingangsdoppeln brachte eine 2:1-Führung den VfB auf die Siegerstraße, es erhöhten anschließend  2 x Henning Kaupa und Henning Helldobler sowie 1 x Maxi Rosenbaum und Markus Bütow. Raphael Becker bekam sein Einzel kamflos geschenkt durch das Fehlen seines Gegners.

 

Tabellenmäßig hat sich die 1. Herren auf den 9. Tabellenplatz (Drittletzter) vorgearbeitet, aber der rettende 8. Rang, der zur Relegation berechtigen würde, ist nicht mehr zu erreichen.       

 

Die Seniorenmannschaft des VfB hatte zwischenzeitlich ihr 2. Spiel in der Kreisklasse. Gegen den MTV Bockenemm kam am Ende ein 5:5-Unentschieden zustande. 1 Doppel sowie 2 x Uli Fuhrich und Henning Kaupa sorgten für die 5 Punkte. Mit 3:1 Punkten liegt man in der Tabelle auf Rang 3. Es folgen noch Spiele gegen DJK Blau-Weiß Hildesheim und beim TUS Grün-Weiß Himmelsthür.  

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.